EHA Elbenhof Alpaka Suri - und Huacaya Alpaka - Herdbuchzucht
EHA       Elbenhof      Alpaka             Suri - und Huacaya Alpaka - Herdbuchzucht

Herdbuch - Zucht - News :

Achtung ! externer Deckservice erst ab 2020 wieder möglich !!

 

VERKAUF :

zwei sehr typvolle erwiesene Suri - Deckhengste stehen zum Verkauf : 1 x true black Bozedown Hemlock( sehr feiner Zuchthengst aus schwarzer Linie- alle Nachkommen bisher Kategorie A bei der ZEP )

1 x medium brown Surilana Value Add - toller Vererber  bei Anpaarung mit guten bis sehr guten Zuchtstuten.

Beide Hengste sollten allerdings einzeln stehen, da beide sich hier bei uns leider als gruppenuntauglich erwiesen haben.

Newcomer : australische Abstammung - Surilana Zucht, siehe alpacaseller.de

 Verkauf von Bettdecken !

135 x 200 cm gefüllt mit feinster Alpakawolle ( nur ! von unseren eigenen Tieren ) Naturprodukt in liebevoller Handarbeit gefertigt. Anfragen über unsere HP . Preis 225 EUR pro Stück.  ( erstmals Suri und Huacaya gemischt )

 

Surilana Isotope - mehrfache Vliesgewinnerin in 2017 - 2018 wow, 2 x Stutennachzucht 1.Platz mit Connor & Eowyn .

 

Jocasta - eine unserer Zucht-Suristuten.
Wenn wir nicht vor Ort sind, übernimmt Alina die ,,Betreuung,, unbestechlich, groß und sehr sehr ,,pflichtbewußt,, !!
Das ,,Gold der Incas ,, : zwei Jahre benötigt das Vlies, um diese Länge zu erreichen...
SURI Vlies - Monti ´s Vlies - nach der Schur im Mai 2015

Das SURI - Alpaka

,,Die Leute fühlen sich zu Suris ebenso hingezogen wie zu den schönen Künsten,auffallenden Autos und teuren Pferden. Suris sind relativ klein,intelligent und lassen sich dadurch gut trainieren und passen hervorragend in das Leben des modernen Menschen"

Zitat: Dr.William Barnett USA

 

Anmerkung: die meisten unserer Suris sind genauso groß bzw. größer als die meisten unserer Huacayas. Intelligent ? Ja durchaus ;-) oft zum eigenen Vorteil ;-).

Auf jeden Fall sind sie ungeschoren ein faszinierender Anblick.

Suris und Huacayas sind sich sehr ähnlich was den Körperbau angeht. Ihr Vlies macht den entscheidenden Unterschied .

Beim Huacaya wachsen die Fasern senkrecht zur Körperoberfläche, was ihnen ein plüschiges Aussehen verleiht.

Suris sehen auch 1 Jahr nach der Schur ( Fasern sind ungefähr 10 cm gewachsen ) noch nicht wirklich Suri typisch aus. 

Aber geschorene Suris frieren im folgenden Winter dann doch etwas mehr als Huacayas mit ihrem plüschigen Vlies. Einen geeigneten Stall ( zugfrei ) nehmen alle sehr gern im Winter und bei Regen in Anspruch.

fließende weiche Bewegungen....bei Kelah schön zu sehen. Ihre Fasern fallen vom Scheitel in Locken herab.

Selten, edel und elegant.....das sind Suri Alpaka ! Die Vollblüter unter den Alpakas. Sie machen nur 5-10% der Alpaka Population aus.

Etwas stolzer, etwas lebhafter, etwas eigensinniger,sehr intelligent und mit einem wunderschönen Vlies versehen.

Vielleicht aus einer Laune der Natur heraus, kam es durch Mutationen bei den Vikunjas zu diesem besonderen Vlies.

In einer Art ,,Lockenstruktur,, scheitelt sich das Vlies der Suri`s (der Götter ) über der Rückenlinie. Pencil  ( Bleistiftstark mehr oder weniger ) und Curl  ( rechts oder links Drall )

sind unvergleichbare Eigenschaften des Suri Vlies, der Glanz falls vorhanden, ist besonders wünschenswert. Pencil und Curl sollten sich so nah wie möglich an der Haut befinden und sich uniform über den ganzen Körper verteilen.

Idealerweise fühlt sich das Suri Vlies seidig und kühl an.( ähnlich der Seide ) Und sollte wie oben beschrieben einen schönen Glanz aufweisen.

 

Ihre Körperhaltung ist meistens erhaben,wohlwisssend es gibt nichts Vergleichbares.

Sie zu händeln, bedarf vielleicht etwas mehr Fingerspitzengefühl und Vertrauen-Vertrauen-Vertrauen......

 

Ihr Vlies wird  unter Umständen seltener geschoren - alle 2 -3 Jahre - dann sehen Suri eher nach typvollen Suris aus.

 

In Deutschland gibt es wahrscheinlich mittlerweile ca. 20.000 Alpaka`s. Die Zahlen schwanken sehr stark. ( Und in den letzten Jahren haben Alpakas sicherlich auch in Europa stark zugenommen ).

Daher gehen wir einfach mal davon aus, es gibt gerade mal 

500 - 1000 Suri Alpakas in Deutschland.

Das Suri Vlies verarbeitet zu feinstem Garn , Bekleidungsgegenständen etc. ist  in seiner Einmaligkeit mit nichts zu vergleichen. Der besondere, nur dem Suri Vlies eigene Glanz, verleiht den Textilien ein Hauch von Luxus und Elegance.

 

Farbige Suri`s sind sehr wahrscheinlich durch Einkreuzungen mit Huacaya`s entstanden. So dass, Überraschungen in der Suri Zucht nicht ausgeschlossen sind. ( Huacaya Fohlen )

Wir haben uns auf farbige Suri Alpaka`s spezialisiert.

Eine bunt gemischte ,,Truppe,, macht das Bild abwechslungsreicher.......

Spannend bleibt die Suri Zucht in jedem Fall, auch wenn Suri`s oft an die Faserqualitäten der Huacaya`s nicht heranreichen

( was Feinheit und Dichte angeht ) , sind Suri Alpaka für uns eine Herausforderung, der wir uns sehr gerne stellen.

 

Und vielleicht keimt in Ihnen, so wie bei uns , der Gedanke: Die Suri Zucht ist etwas außergewöhnlich Schönes, Interessantes und Exquisites.

Einmal Suri IMMER Suri s  !!

,,Wie Gräser im Wind,, ist ein sehr schöner Vergleich bei Suris in voller Bewegung.

 

 

Sie ,,fliegen,, ;-)) ....Fohlen Allacaya links landet gerade, Almeda ganz rechts startet, Arielle in der Mitte kann fliegen ;-))
die Mütter von den drei Stutfohlen
Hengst ,,Hemlock" ist ein sehr angenehmer Hengst , seine Töchter in 2013 s.o.
Ihr Vlies scheitelt sich auf dem Rücken und hängt in gleichmäßigen,langen Locken (Curl) am Körper herab.
,,Pledge,, unsere zweitälteste Suri Alpaka Stute: Ihr Stutfohlen,, Rhana" erreichte 99 !! von 100 Punkte bei der ZEP des AZvD in 2012. Pledge ist eine Herdbuchstute Bronzeprämie !!
gibt es etwas Schöneres ?? ein gesundes Fohlen mit der Mama....
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Wald